Preisanalyse für Litecoin (LTC): Angesichts der wichtigsten Hürden in der Nähe von 45 USD

Der Litecoin-Preis fand Unterstützung in der Nähe von 41,50 USD und korrigiert derzeit höher gegenüber dem US-Dollar.

Der LTC-Preis dürfte in der Nähe von 44,50 USD und 45,00 USD mit vielen Hürden auf der Oberseite konfrontiert sein

Auf dem 4-Stunden-Chart des LTC / USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) bildet sich eine große rückläufige Bitcoin Profit Trendlinie mit einem Widerstand nahe 45,20 USD. Das Paar könnte Schwierigkeiten haben, den Widerstand von 45,00 USD zu überwinden, über dem es sich auf 48,80 USD erholen könnte.

Der Litecoin-Preis zeigt Anzeichen einer Aufwärtskorrektur gegenüber dem US-Dollar, ähnlich wie bei Bitcoin. Der LTC-Preis muss die Hürde von 45,00 USD überwinden, um kurzfristig einen anhaltenden Aufwärtstrend zu starten.

Handel bei Bitcoin Code

Litecoin Preisanalyse

In der vergangenen Woche gab es einen erneuten Rückgang von Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin gegenüber dem US-Dollar. Der LTC-Preis wurde unter dem Unterstützungsniveau von 44,00 USD gehandelt und lag unter dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 (4 Stunden).

Es notierte so niedrig wie 41,57 USD und bildete kürzlich eine anständige Unterstützungsbasis in der Nähe des Niveaus von 42,00 USD. Der Preis korrigiert derzeit höher und handelt über 43,00 USD. Es gab eine Unterbrechung über dem 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 47,48 USD auf das Tief von 41,57 USD.

Der Litecoin-Preis handelt jetzt in der Nähe des Widerstands von 43,50 USD und des einfachen gleitenden Durchschnitts von 55 (4 Stunden). Auf der Oberseite bildet sich ein starker Widerstand in der Nähe der Niveaus von 44,50 USD und 45,00 USD.

Auf dem 4-Stunden-Chart des LTC / USD-Paares bildet sich eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 45,20 USD. Das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 47,48 USD auf das Tief von 41,57 USD liegt ebenfalls nahe dem Niveau von 44,53 USD, um als Widerstand zu wirken.

Um in eine positive Zone zu gelangen, muss der Preis die Widerstandsniveaus von 44,50 USD und 45,00 USD überwinden. Wenn es den Bullen gelingt, an Stärke zu gewinnen, dürfte der Preis in Richtung 48,00 USD und 48,80 USD steigen.

Umgekehrt könnte der Preis den Widerstand von 45,00 USD nicht ausgleichen. In dem genannten Fall besteht die Möglichkeit eines erneuten Rückgangs in Richtung der Unterstützungsniveaus von 42,00 USD und 41,50 USD. Die Hauptunterstützung liegt immer noch in der Nähe der Niveaus von 41,00 USD und 40,00 USD.

Mit Blick auf das Diagramm nähert sich der Litecoin-Preis eindeutig einer großen Hürde nahe dem Niveau von 45,00 USD, über der er einen starken Anstieg auslösen könnte. Wenn nicht, könnte es zurück in Richtung des Niveaus von 42,00 USD rutschen.

Woher kommt das große Interesse an der Halbierung der Bitcoin-Münze?

Die Halbierung der Bitcoin ist nun weniger als eine Woche entfernt, und die Aufregung nimmt eindeutig zu, da nicht viele genau wissen, was passieren wird, außer einer direkten Kürzung der Belohnungen, die die Bergleute für den Abbau eines neuen Blocks erhalten werden.

Große Auswirkungen auf Bergbau-Ökosystem und Bitcoin-Angebot

Bitcoin NetworkDieses Ereignis wird natürlich große Auswirkungen auf das Bergbau-Ökosystem haben, ebenso wie auf das Angebot von Bitcoin Evolution, das in den Umlauf kommt, aber es wird auch erwartet, dass es große Auswirkungen auf den Marktpreis haben wird – aber niemand weiß genau, wie, wann oder wo diese Auswirkungen auf den Preis zu spüren sein werden.

Trotzdem ist das Interesse in Bezug auf die Google-Suche sehr groß, aber es ist auch interessant, ein wenig weiter aufzuschlüsseln, woher das Googeln über die Halbierung kommt und wie dieses Interesse mit den unterschiedlichen Ansichten dieser Länder über Blockchain und Kryptowährung zusammenhängt.

Die fünf Länder, die bei der Google-Suche nach der Bitcoin-Halbierung an der Spitze stehen, sind interessanterweise alle in Europa beheimatet, und es sind vor allem ost- und mitteleuropäische Länder. Natürlich ist Europa eine wichtige Drehscheibe für die Kryptowährung, liegt aber wahrscheinlich weit hinter den USA und Asien zurück.

Europäisches Interesse

An der Spitze der Liste steht die Schweiz, das Land, das ein großes Interesse am Potenzial von Blockchain und Bitcoin gezeigt hat, insbesondere wenn man sich das so genannte Kryptotal, Zug, ansieht. Die Schweiz hat eine hohe regulatorische Akzeptanz für Krypto-Währung gezeigt und sogar bei Facebook Interesse für ihr Libra-Projekt geweckt.

Ein weiteres eher westeuropäisches Land, das Interesse an der Halbierung zeigt, sind die Niederlande, die eine seltsame Mischung aus repressiven Vorschriften und einem großen Interesse an der Kryptowährung haben.

Es gibt viele Startups in den Niederlanden, die sich für den Raum interessieren, aber die Regierung hat signalisiert, dass sie weniger an nicht regulierten Münzen wie Bitcoin interessiert ist.

Slowenien, Estland und Österreich machen den Rest der Top Fünf aus, wobei diese mittel- und osteuropäischen Länder auch für ihr eigenes spezifisches Interesse an Bitcoin bekannt sind und ganz klar daran interessiert sind, zu sehen, wie die Halbierung ihre Rolle spielen wird.

Estland hat sich bereits einen Namen als digital zukunftsorientierte Nische der EU gemacht. Sein E-Residency-Programm ist seit Jahren in den Schlagzeilen, aber die integrative Politik der Regierung hat sich noch nicht zu einer merklich freizügigen Haltung gegenüber Bitcoin ausgeweitet. In der Zwischenzeit ist Slowenien die ursprüngliche Heimat von Exchange Bitstamp und sogar ein Bitcoin-Denkmal.

Bitcoin könnte weiter auf 100 SMA zu 8.200 $ korrigieren, bevor eine erneute Erhöhung erfolgt.

Bitcoin erholte sich auf $9.500, bevor es zu einer Abwärtskorrektur gegenüber dem US-Dollar kam. Der BTC-Preis könnte vor einem erneuten Anstieg in Richtung der Unterstützungszone von $8.200 fallen.

  • Bitcoin sprang um mehr als 20% und testete das Hauptziel von $9.500 (wie gestern diskutiert).
  • Preis ist um mehr als 8 % gefallen und handelt jetzt deutlich unter der 9.000-Dollar-Marke.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine kurzfristig rückläufige Handelsspanne mit einem Widerstand nahe der 8.800 $-Marke.
  • Paar könnte weiter in Richtung $8.400 oder $8.200 korrigieren, bevor ein erneuter Anstieg erfolgt.

Bitcoin korrigiert Kursgewinne

Gestern erlebten wir einen starken Anstieg der Bitcoin-Münze vor der Halbierung über die Widerstandswerte von 8.000 $ und 8.500 $ gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis legte um mehr als 20% zu und testete sogar das Hauptziel von $9.500 (wie in der gestrigen Analyse anhand der Tages-Chart besprochen).

Bitcoin NetworkEs bildet sich ein neues Monatshoch bei $9.498 heraus, und der Preis begann vor kurzem eine erhebliche Abwärtskorrektur. Es gab einen Durchbruch unter die Unterstützungsniveaus von $9.200 und $9.000.
Bitcoin tauchte sogar unter die 8.800 $-Marke ab und testete den 8.400 $-Unterstützungsbereich. Bei $ 8.405 bildet sich ein Tief, und der Preis handelt derzeit über dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $ 9.498-Hoch auf $ 8.405-Tief.

Auf der oberen Seite befindet sich ein anfänglicher Widerstand nahe dem Niveau von $8.800. Darüber hinaus bildet sich auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung eine kurzfristig rückläufige Handelsspanne mit einem Widerstand nahe der 8.800 $-Marke.

Über dem Kanalwiderstand befindet sich der nächste Widerstand nahe der 8.950 $-Marke. Er befindet sich nahe dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch bei $9.498 auf das Tief bei $8.405.

Um einen erneuten Anstieg zu beginnen, müssen die Haussiers den Preis über den Kanalwiderstand drücken und dann den Widerstand bei $8.950 überwinden. Ein erfolgreicher Durchschwung über die 9.000 $-Marke könnte den Preis in naher Zukunft in Richtung der 9.200 $- und 9.500 $-Marke treiben.

Abwärtsschub

Auf der Abwärtsseite ist die erste große Unterstützung für Bitcoin-Käufer nahe der 8.400-Dollar-Marke. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 8.200-Dollar-Marke oder dem 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen gleitenden Bewegung.

Es sieht so aus, als könnte der Preis in Richtung der 8.400 $-Unterstützung oder des 100 stündlichen einfachen gleitenden Durchschnitts fallen, um die aktuelle Welle abzuschließen. Später wird er wahrscheinlich einen erneuten Anstieg über 9.000 $ beginnen, es sei denn, es gibt einen Schlussstand unter 8.200 $.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD ist dabei, sich in den zinsbullischen Bereich zu bewegen.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD steigt derzeit und befindet sich nahe der 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $8.400 gefolgt von $8.200.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $8.800, $8.950 und $9.000.

Auch in Polen erlebt man eine Bitcoin Revoulution

Die einsame Fønss Schrøder auf ihrem Weg von der Luftfahrt und Logistik zur Blockchain

Eine Frau mit schulterlangem braunen Haar lächelt in die Kamera. Sie trägt ein schwarzes Kleid unter einem grauen Cardigan. Sie trägt auch drei Perlenketten. Hinter ihr verbirgt sich ein hellblauer Hintergrund.

Concordium CEO Lone Fønss Schrøder diskutiert den Weg, der sie zur Blockchain von Polen bis Sansiba geführt hat, und gibt ihre Tipps zur Förderung einer gesunden Unternehmenskultur.

Jetzt Bitcoin Revolution in Polen entdecken

Concordium ist eine branchenführende Blockchain-Lösung, die das weltweit erste Blockchain-Netzwerk mit einem Identitätsmechanismus auf Protokollebene anbieten will und damit eine Bitcoin Revolution werden könnte. Im Februar 2019 ernannte das Start-up-Unternehmen Lone Fønss Schrøder zum CEO. Nach 22 Jahren Tätigkeit beim Logistikriesen Maersk in verschiedenen Führungspositionen, einem Hintergrund in den Bereichen Luftfahrt und Finanzdienstleistungen, einer laufenden Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Volvo-Vorstands und einem Sitz im Vorstand von Ikea kann man mit Sicherheit sagen, dass Fønss Schrøder einiges zu bieten hat.

Während sie sich auf ihre neue Rolle bei Concordium einlässt und sich auf ein arbeitsreiches Jahr vorbereitet, sprachen wir mit ihr darüber, wie ihre bisherige Berufserfahrung sie zur Blockchain geführt hat, warum es wichtig ist, den Mitarbeitern eine gesunde Work-Life-Balance zu bieten, und wie sie über den Übergang von der Senior Vice President eines großen Unternehmens wie Maersk zur CEO-Funktion bei einem Start-up denkt.

Ich habe nicht viele andere Frauen als CEOs gesehen, als ich 28 Jahre alt war, und ich sehe sie immer noch nicht in den Branchen, in denen ich gearbeitet habe.

Du bist kein Fremder, wenn du bei Fintech arbeitest. Hat dich das zu einer Blockchain geführt?

Wie Sie wissen, habe ich die Reise von großen, systemischen Finanzinstituten wie der Credit Suisse unternommen, also sehe ich es als eine natürliche Fortsetzung an, dass ich auch ein Element der Spitzentechnologie verstehe, das nicht nur für Finanzinstitute, sondern auch für andere industrielle Anwendungen geeignet ist.

Ich denke, Concordium adressiert ein Segment, das ich keine andere Blockchain-Adressierung sehe. Wir haben kürzlich einen neuen CTO, Torben Pryds Pedersen, eingestellt, der über Erfahrung als Leiter der Forschung und Entwicklung bei Cryptomathic verfügt. Ich denke, man kann sich auf diesem Gebiet wirklich mit einigen der talentiertesten Menschen der Welt zusammenschließen.

Können Sie mir von einigen Ihrer Pläne für Concordium erzählen?

Wir werden bald unsere allererste Beta ausliefern und hoffentlich werden wir im nächsten Jahr die erste Version unserer Concordium-Blockkette ausliefern können. Ich denke, es ist revolutionär. Es wird allen regulatorischen Anforderungen gerecht und ist auch eine Blockchain, zu der Sie sich bewegen könnten, wenn Sie Ihre Geschäftsfälle auf einer Blockchain aufbauen wollen, die sicher und wirklich unveränderlich ist, sagt die junge Frau zu ihren Bitcoin Plänen unter anderen, Es hat auch die Eigenschaften, um ausreichend skalierbar zu sein. Ich freue mich sehr darauf, die ersten Anwendungsfälle für unsere Blockchain zu erstellen und zu zeigen.

Wie vorteilhaft waren Ihre Erfahrungen mit Unternehmen wie Maersk, Volvo und Ikea für Sie in dieser Funktion?

Ich denke, meine Erfahrungen mit diesen Unternehmen haben mir ein gutes Verständnis dafür gegeben, wie man Unternehmen gründet, die liefern müssen. Ich war bei Maersk und beobachtete, wie es sich von einem relativ kleinen Unternehmen zum Marktführer in der Logistik auf See entwickelte. Bei Finanzinstituten habe ich ein tiefes Verständnis für die regulatorischen Anforderungen gewonnen und wie Sie diese sowohl in Ihre Kundenbelieferung als auch in Ihr Produkt einbauen. Ich denke, ich bin dafür sehr gut aufgestellt!

Im Concordium haben wir eine tiefe wissenschaftliche Verwurzelung mit unserem eigenen Forschungszentrum an der Universität Aarhus. Wir haben einige der besten Kryptowissenschaftler der Welt, die Concordium aus ihren Whitepapers gemacht und diese mit unserem eigenen internen Wissenschaftsteam in Code umgewandelt haben. Auch mit der Technischen Universität ETH Zürich arbeiten wir eng zusammen.

 Was ist das im Vergleich dazu, heute CEO zu sein?

Nun, ich habe damals nicht viele andere Frauen als CEOs gesehen und sehe sie immer noch nicht in den Branchen, in denen ich gearbeitet habe. Ich denke, wenn du mich mit 18 Jahren gefragt hättest, wie ich erwartet hätte, dass sich die Dinge ändern würden, hätte ich wahrscheinlich nicht realisiert, wie sehr das Muster von damals noch heute der Fall sein würde.

Ich denke, wir sehen immer noch nicht genügend Frauen im Technikbereich und schon gar nicht in der Blockchain. Ich denke, wir haben eine Wissenschaftlerin im Concordium, und wir sind dabei, eine andere einzustellen. Dann haben wir einige Frauen, die ihre Doktorarbeit machen und mit uns arbeiten. Abgesehen davon ist es wirklich männerdominiert.