Bitcoin Slots – Einzahlungsmethoden für Kryptowährungen

Zusätzlich zu ihrer erstaunlichen Auswahl an modernen Casinospielen bieten sie blitzschnelle Transaktionsgeschwindigkeiten, die in der Branche nahezu unübertroffen sind. Bevor wir eine Seite empfehlen, schauen wir uns alle Aspekte der Geldseite genau an.

Während unserer Bewertung von Bitcoin Slots haben wir die zahlreichen Optionen für Ein- und Auszahlungen sehr geschätzt. Das OUSC-Team hat die Arbeit für Sie erledigt, und die unten stehenden Tabellen enthalten alle Details. Wenn Sie um echtes Geld spielen möchten, müssen Sie die Optionen auswählen, die Ihnen am besten zusagen.

Beliebte Einzahlungsmethoden

Nachfolgend haben wir alle Kreditkarten und direkten Geldeinzahlungsoptionen aufgelistet, die an der Bitcoin Slots-Kasse verfügbar sind. Sie werden garantiert beliebte Bankmethoden finden, die Sie kennen und denen Sie vertrauen.

Einzahlungsmethoden für Kryptowährungen

Bitcoin Slots akzeptiert mehrere verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum. Die Einzahlung von Kryptowährungen auf Ihr Online-Casino-Konto ist sicher und geschützt, da alle Transaktionen durch die Blockchain-Technologie verifiziert werden. Beachten Sie, dass diese Bankmethoden für digitale Währungen niedrigere Mindestbeträge und höhere Höchstbeträge bieten.

Auszahlungsmethoden

Beachten Sie, dass Bitcoin Slots bei einigen Auszahlungsmethoden eine Gebühr erhebt. Um mehr aus Ihren Gewinnen herauszuholen, empfehlen wir Ihnen, Kryptowährungen anzufordern, da diese kostenlos sind. Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Auszahlungsoptionen, die das Casino anbietet.

Wie man sich bei Bitcoin Slots anmeldet und einloggt

Das Erstellen eines Kontos bei Bitcoin Slots, damit Sie um echtes Geld spielen können, ist ein unkomplizierter Vorgang. Wir haben höchstens 5 Minuten dafür gebraucht. Folgen Sie einfach den nachstehenden Anweisungen, um sich bei Ihrem Konto anzumelden, einen Bonus zu beantragen und im Handumdrehen mit dem Online-Spielen zu beginnen.

Besuchen Sie Bitcoin Slots Online

Gehen Sie zu www.Bitcoin Slots und klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt anmelden“.

Erstellen Sie Ihr Konto

Klicken Sie auf „Jetzt anmelden“ und gelangen Sie zu Ihren Informationen, Ihrem Benutzernamen, Ihrem Passwort und Ihrem E-Mail-Konto. Anschließend müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

Wählen Sie einen Bonuscode

Sobald Sie eingeloggt sind, finden Sie die Promo-Codes unter der Registerkarte „Promotions“. Lesen Sie sich die Bedingungen genau durch, bevor Sie einen Code auswählen.

Eine Echtgeldeinzahlung vornehmen

Klicken Sie im Menü auf den Bereich Kasse. Wählen Sie Ihre bevorzugte Bankmethode und folgen Sie den einfachen Schritten, um eine Einzahlung vorzunehmen.

Spielen und gewinnen

Stöbern Sie in den Spielen und spielen Sie Ihre Favoriten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Spiele spielen, die mit Ihrem Bonuscode verknüpft sind, um die Rollover- und Wettanforderungen zu erfüllen.

Mobiles Spielen bei Bitcoin Slots

Das Spielen unterwegs ist bei Bitcoin Slots ganz einfach, da alle Spiele auch für mobile Geräte verfügbar sind.

Genießen Sie alle Online-Casino-Klassiker direkt von Ihrem Webbrowser auf Android-Smartphones, iPhones und Tablets.

Mobile Live-Dealer-Spiele bei Bitcoin Slots

Mit den mobilen Live-Dealer-Casinospielen bei Bitcoin Slots können Sie jetzt auch unterwegs spielen. Wählen Sie einen beliebigen Blackjack- oder Roulette-Tisch von Ihrem mobilen Gerät aus, wählen Sie Ihren Dealer und spielen Sie in Echtzeit.

So installieren Sie den Google Chrome-Webbrowser unter Ubuntu 20.04

Google Chrome ist der am weitesten verbreitete Webbrowser der Welt. Er ist ein schneller, benutzerfreundlicher und sicherer Browser, der für das moderne Web entwickelt wurde.

Chrome ist für alle wichtigen Betriebssysteme und Hardware-Plattformen verfügbar und ermöglicht es Ihnen, Ihre Lesezeichen, Ihren Verlauf und Ihre Passwörter auf allen Ihren Geräten zu synchronisieren.
Dieser Artikel erklärt, wie man den Google Chrome Webbrowser auf Ubuntu 20.04 installiert.

Installation von Google Chrome unter Ubuntu

Chrome ist kein Open-Source-Browser, und er ist nicht in den Standard-Ubuntu-Repositories enthalten. Die Installation des Chrome-Browsers unter Ubuntu ist ein ziemlich unkomplizierter Prozess. Wir laden die Installationsdatei von der offiziellen Website herunter und installieren sie über die Befehlszeile.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Chrome-Browser auf Ihrem Ubuntu-System zu installieren:

1. Herunterladen von Google Chrome

Öffnen Sie Ihr Terminal entweder mit der Tastenkombination Strg+Alt+T oder indem Sie auf das Terminal-Symbol klicken.
Verwenden Sie wget, um das neueste Google Chrome .deb-Paket herunterzuladen:
$ wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_amd64.deb

2. Installation von Google Chrome

Die Installation von Paketen unter Ubuntu erfordert administrative Rechte. Führen Sie den folgenden Befehl als Benutzer mit sudo-Rechten aus, um das Chrome .deb-Paket auf Ihrem System zu installieren:

§ sudo apt install ./google-chrome-stable_current_amd64.deb

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Benutzerkennwort ein und die Installation wird gestartet.

Jetzt haben Sie Chrome auf Ihrem Ubuntu-System installiert.

Starten von Google Chrome

Geben Sie in der Suchleiste von Activities „Google Chrome“ ein und klicken Sie auf das Symbol, um die Anwendung zu starten:

Chrome kann auch über die Befehlszeile gestartet werden, indem Sie google-chrome eingeben.
Wenn Sie Google Chrome zum ersten Mal starten, wird ein Fenster wie das folgende angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie Google Chrome zu Ihrem Standardbrowser machen und Nutzungsstatistiken und Absturzberichte an Google senden möchten:

Wählen Sie die gewünschte Option aus, und klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Google Chrome wird geöffnet, und Sie sehen die standardmäßige Chrome-Begrüßungsseite.

Von hier aus können Sie sich bei Chrome mit Ihrem Google-Konto anmelden, die Browsereinstellungen ändern und Addons installieren.

Google Chrome aktualisieren

Während des Installationsvorgangs wird das offizielle Google-Repository zu Ihrem System hinzugefügt. Sie können den Befehl cat verwenden, um den Inhalt der Datei zu überprüfen:

$ cat /etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list

Die Ausgabe sieht dann etwa so aus:

output

DIESE DATEI IST AUTOMATISCH KONFIGURIERT ###

# Sie können diesen Eintrag auskommentieren, aber alle anderen Änderungen können verloren gehen.

deb [arch=amd64] http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main

Dies stellt sicher, dass Ihre Google Chrome-Installation automatisch aktualisiert wird, wenn eine neue Version über Ihr Desktop-Standard-Software-Update-Tool veröffentlicht wird.

Zusammenfassung

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie Google Chrome auf Ihrem Ubuntu 20.04-Desktop-Rechner installieren können.

Wenn Sie zuvor einen anderen Browser wie Firefox, Chromium oder Opera verwendet haben, können Sie Ihre Lesezeichen und Einstellungen in Chrome importieren.
Sie können gerne einen Kommentar hinterlassen.

ReimagePlus.com ads Entfernungsanleitung

Was ist ReimagePlus.com Ads?

ReimagePlus.com ist eine offizielle Website der Reimage Software – Benutzer können hier die legitimen Installationsprogramme von Reimage Repair, Reimage für Mac und Reimage für Android herunterladen und installieren sowie sich über die verschiedenen Richtlinien zur Produktnutzung informieren. Die Website enthält auch verschiedene Informationen über die Funktionsprinzipien und Erklärungen der Technologie, die von diesem einzigartigen Reparatur-Tool angewendet wird.

Leider ist die ReimagePlus.com-Werbung etwas, das Benutzern in Google Chrome, Safari, Mozilla Firefox oder Internet Explorer-Browsern begegnen kann – manchmal öfter, als ihnen lieb ist. Die Quelle dieser Werbung ist nicht die Website oder die Software-Entwickler, sondern eine Adware-Anwendung, die in den Computer des Benutzers eingebettet ist. Mit anderen Worten: Die Werbung wird ohne die Erlaubnis der Autoren in die Rechner verschiedener Nutzer eingefügt.

In den meisten Fällen gelangen potenziell unerwünschte Programme[1] über Softwarepakete[2], die von Websites Dritter heruntergeladen werden, auf die Computer der Benutzer. Die Entwickler von Freeware/Shareware fügen oft zusätzliche Anwendungen in Installationsprogramme ein und versäumen es, die Benutzer korrekt zu informieren. Wenn der Installationsprozess nicht sorgfältig überprüft wird, kann es passieren, dass sich Adware auf dem Computer des Benutzers befindet und dieser bald die negativen Auswirkungen der Infektion zu spüren bekommt, wie z. B. die Anzeige von ReimagePlus.com Werbung.

Das Hauptproblem in diesem Zusammenhang ist, dass die Menschen nicht eindeutig vor bestimmten Komponenten gewarnt werden, die in einem Paket mit kostenlosen Programmen auf ihre Computer heruntergeladen werden können. Sobald sie installiert sind, werden kommerzielle Add-ons, Erweiterungen und ähnliche Komponenten in Webbrowser eingebettet und verursachen Pop-up-Anzeigen.

Solche Softwarekomponenten stellen in der Regel eine Verbindung zu verschiedenen Werbenetzwerken her und laden von dort Werbung von Drittanbietern. Es gibt kein bestimmtes Programm, das Popup-Werbung verursacht, obwohl Tausende von ihnen verdächtiges Browser-Verhalten an den Tag legen, wie z. B. Browser-Weiterleitungen, gesponserte Links, Homepage- und neue Registerkartenänderungen usw.

So entfernen Sie ReimagePlus.com-Anzeigen

Um ReimagePlus.com-Anzeigen zu entfernen, müssen Sie das potenziell unerwünschte Programm, das sie verursacht, erkennen und deinstallieren. Dies kann entweder manuell oder automatisch erfolgen – siehe untenstehende Anweisungen. Reimage ist eine großartige Option, um den Computer von unerwünschten Änderungen zu befreien, die Adware und Malware vornehmen. Darüber hinaus eignet sich die Software hervorragend zur Behebung von Systembeschädigungen und verschiedenen BSOD-Fehlern[3] – sie kann diese Probleme schnell beheben und die Systemleistung und -stabilität erhöhen.

Nachdem wir also geklärt haben, warum Menschen Werbung auf ihren Computern sehen, sollten wir auch die Weiterleitungen zu dieser Domain erwähnen. Sie können Sie unterbrechen, nachdem Sie beim Surfen im Internet auf eine dieser Anzeigen geklickt haben. Wie wir bereits erwähnt haben, ist diese Website legitim. Sie dient der Werbung für Reimage Repair oder dessen technischen Support.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie diesen Service bedenkenlos in Anspruch nehmen. Zusätzlich zu den Weiterleitungen von ReimagePlus.com können Sie auch Popup-Benachrichtigungen sehen, die Sie über verschiedene Risiken für Ihren Computer informieren. Wenn Sie solche Benachrichtigungen beim Surfen sehen, sollten Sie sich Gedanken über die Leistung Ihres Computers machen. Ist sie niedrig? Könnte er mit fehlerhaften Registry-Einträgen[4] gefüllt sein?

Denken Sie daran, dass Reimage ein Tool ist, mit dem Sie die Geschwindigkeit und Leistung Ihres Computers verbessern können. Außerdem können Sie sich an die professionellen Techniker von Reimage wenden, um Hilfe bei verschiedenen Computerproblemen zu erhalten, die Sie plagen.

Denken Sie daran, dass Sie nicht verpflichtet sind, die Software zu verwenden, wenn Sie dies nicht wollen. Wir haben auch festgestellt, dass Benutzer oft fragen: „Ist Reimage Plus ein Virus?“, weil sie nicht wissen, wozu das Programm wirklich dient oder wie man es von ihrem Computer deinstalliert. Nein, das Programm ist kein Virus.

Wenn Sie die PC-Optimierungssoftware nicht entfernen können, können Sie wahrscheinlich ihre Komponenten auf Ihrem System nicht finden. Aber keine Sorge! Am Ende dieses Beitrags finden Sie eine umfassende Erklärung, welche Dateien und Programme entfernt werden müssen, um ReimageRepair vollständig vom System zu deinstallieren.

Da wir festgestellt haben, dass sich viele Nutzer dafür interessieren, wie man ReimagePlus loswerden kann, haben wir eine Anleitung erstellt, wie man lästige Popup-Werbung durch die Deinstallation von werbeunterstützten Programmen entfernt. Wir laden Sie herzlich ein, die von uns vorbereitete Anleitung „How to remove pop-up ads?

BTC-Preis kämpft um $46K

Die Bitcoin-Märkte zeigen Anzeichen von Stärke, aber die Altcoins erweisen sich zum Wochenende hin als interessanter.

BTC-Preis kämpft um $46K, während Polkadot (DOT) das Wochenende mit einem 10%igen Anstieg beendet

Bitcoin (BTC) stieß am 12. September auf Probleme bei $46.000, nachdem eine „starke bullische Divergenz“ auf den unteren Zeitskalen auf Widerstand stieß.

BTC/USD schleicht sich an höhere Tiefs heran

Die Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass BTC/USD nach dem Erreichen lokaler Höchststände von 46.280 $ auf Bitstamp stark zurückging.

Die Bewegung setzt ein Wochenende fort, in dem sich das Paar nicht von dem Ausverkauf am Freitag erholen konnte. Ripple (XRP) kaufen mit Sofortüberweisung ist absolut problemlos möglich.

45.500 $ ist eine wichtige Marke für Bitcoin in Form seines gleitenden 50-Tage-Durchschnitts, der am Sonntag weiterhin als Unterstützung diente.

Wie der Händler und Analyst Rekt Capital feststellte, zeigten die unteren Zeitrahmen an diesem Tag zunehmende Stärke, wobei eine „starke zinsbullische Divergenz“ das 4-Stunden-Chart kennzeichnete. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels waren jedoch noch keine neuen Unterstützungsniveaus erreicht.

„Bitcoin hat in den Tagen zwischen dem 8. und 10. September auf dem 4-Stunden-Chart ein unteres Tief gebildet“, fasst er zusammen.

„Im Verlauf des 10. und 12. Septembers bildete $BTC jedoch ein neues höheres Tief auf dem 4-Stunden-Zeitfenster.“

„Ich erwarte ein höheres Tief bei Bitcoin und dann sind wir bereit, in Richtung $50K zu gehen“, sagte er am Samstag.

Polkadot führt die Altcoin-Bewegungen vom Sonntag an

Wie Cointelegraph berichtete, wird erwartet, dass der Bitcoin-Preis im schlimmsten Fall auf 38.000 $ fallen wird, wobei der September ein Monat des Grübelns über die Fortsetzung des Bullenlaufs sein wird.

Verwandt: Bullenflaggenausbruch treibt Avalanche in Richtung $80, während der AVAX-Preis ein weiteres Rekordhoch erreicht

Die Gesamtdominanz von Bitcoin auf dem Kryptomarkt ging am Wochenende weiter zurück und näherte sich 40 %, was sich als ein Segen für die Performance von Altcoins erweisen könnte.

Am Sonntag gab es bereits Lebenszeichen bei den wichtigsten Altcoins, wobei Polkadot (DOT) mit 10 % Tagesgewinn die Top Ten anführte.

Der größte Altcoin, Ether (ETH), stieg um 3,2 % auf 3.425 $, obwohl er im Vergleich zu seiner Position vom letzten Wochenende immer noch um 13 % gefallen ist.

Hauptmerkmale von Immediate Profit:

Immediate Profit ist ein erstklassiges Ziel für erfahrene Trader auf der ganzen Welt und eine der Top-Börsen in Bezug auf Anerkennung und Handelsvolumen. Sie bedient alle bis auf wenige Länder der Welt (siehe unten) und unterstützt sowohl den Handel von Fiat zu Krypto als auch von Krypto zu Krypto. Zu den weiteren bemerkenswerten Merkmalen gehören Margin-Handel, Limit- und Stop-Aufträge, außerbörslicher Handel (OTC) und andere. Obwohl viele Optionen zur Verfügung stehen, ist alles in einer beeindruckend intuitiven Art und Weise gestaltet, mit einfach zu navigierenden Dashboards und Menüs. Doch trotz der robusten Sicherheitsmaßnahmen wurde Immediate Profit zweimal gehackt (2015 und 2016). Seitdem hat Immediate Profit seine Sicherheitsvorkehrungen deutlich verbessert und entschädigt jeden Nutzer für verlorene Gelder.

Allgemeine Informationen
Webadresse: Immediate Profit
Kontakt zum Support: Link
Hauptstandort: Britische Jungferninseln
Tägliches Volumen: 23153 BTC
Mobile App verfügbar: Ja
Ist dezentralisiert: Nein
Muttergesellschaft: iFinex Inc
Überweisungsarten: Banküberweisung, Kryptoüberweisung
Unterstützte Währungen: USD, EUR, GBP, JPY
Unterstützte Paare: 232
Hat Token: –
Gebühren: Niedrig (Preise vergleichen)
Konto eröffnen
Vorteile
Große Auswahl an Dienstleistungen, Handelspaaren und Auftragsarten
Niedrige Handels- und Abhebungsgebühren
Sehr einfach zu bedienen
Nachteile
Nur für professionelle Krypto-Händler
Wurde von einigen hochkarätigen Hacks heimgesucht
Es dauert lange, ein Konto zu verifizieren.

Warum sollten Sie Immediate Profit benutzen?

Börsenhandel. Zentrale Limit-Orderbücher, in denen Nutzer digitale Token einzahlen, handeln und abheben können.
Margin-Handel. Qualifizierte Nutzer können mit einer bis zu 10-fachen Hebelwirkung handeln, indem sie Mittel von der Margin-Finanzierungsplattform erhalten.
Margin-Finanzierung. Der P2P-Finanzierungsmarkt, der es Nutzern ermöglicht, Zinsen zu verdienen, indem sie anderen Nutzern, die mit Hebelwirkung handeln, Geld leihen.
OTC-Schreibtisch. Immediate Profit ermöglicht es Händlern, direkt miteinander zu handeln, ohne über öffentliche Orderbücher gehen zu müssen.
Die Möglichkeit, Kryptowährungen mit Kredit- oder Debitkarten zu kaufen. Immediate Profit ermöglicht es Händlern, Kryptowährungen mit Hilfe von Drittanbieter-Zahlungsprozessoren wie OWNR und Mercuryo zu kaufen.
Neben den Kernfunktionen ist Immediate Profit bekannt für:

Hohe Liquidität. Immediate Profit ist eine der Top-Börsen in Bezug auf das tägliche Handelsvolumen von BTC/USD, was Preisstabilität und Vertrauen für jeden Händler garantiert.
Handelspaare. Die Plattform bietet über 100 Marktpaare, darunter sowohl führende Münzen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und EOS als auch beliebte Altcoins wie TRON, Stellar, NEO, 0x, QTUM und viele andere.
Umfassende Handelsoptionen. Neben dem Marginhandel und der Finanzierung können Händler die Vorteile von Limit-, Markt-, Stop-, Trailing-Stop-, Fill-or-Kill-, Iceberg-, OCO-, Hidden- und Post-Only-Limit-Orders nutzen.
Sicherheit. Aufgrund einiger Hacks in der Vergangenheit trifft Immediate Profit zusätzliche Vorkehrungen, um seine Plattform zu sichern. Dazu gehören die Speicherung von 99,5 % der Benutzergelder in einem Cold Storage, DDoS-Schutz, Datenbankverschlüsselung und regelmäßige Backups. Benutzerkonten können Abhebungsadressen und IPs auf eine Whitelist setzen, 2FA und U2F einrichten, verdächtige Aktivitäten analysieren, Session Hijacking verhindern und mehr.
Kundenbetreuung. Immediate Profit-Benutzer können den Support 24/7 per E-Mail erreichen. Alle Anfragen werden innerhalb von 12 Stunden beantwortet, außer in Zeiten hoher Aktivität. Darüber hinaus können Nutzer eine umfangreiche Wissensdatenbank nutzen, um die meisten ihrer grundlegenden Fragen zu beantworten

Der Galaxy Digital Bitcoin ETF wird diese Woche auf den Markt gebracht

Der neueste Bitcoin-ETF, der auf den Markt kommt, kommt, da die USA noch keine einheimischen Wettbewerber zugelassen haben.

Exchange Traded Funds (ETFs) von Bitcoin ( BTC ) vermehren sich weiter, da am 9. März ein neuer Marktteilnehmer auf den kanadischen Markt kommt.

In einer Pressemitteilung am Montag, Galaxy Digital – Capital Management, eine Tochtergesellschaft von Finanzdienstleistungen und Investment – Management – Unternehmen Galaxy Digital, bestätigt , dass die CI Galaxy Bitcoin System wahrscheinlich in dieser Woche beginnen würde den Handel.

Zweck ETF bekommt einen Hauptkonkurrenten

Mit dem Start wird Galaxy dem TSX Purpose Bitcoin ETF als eines der wegweisenden ETF-Produkte in Nordamerika beitreten. Die US-Aufsichtsbehörden müssen noch einen einzigen Antrag genehmigen .

Wie Cointelegraph berichteteSeit der Inbetriebnahme des ETF im letzten Monat, ungefähr zur gleichen Zeit, als Galaxy bei den Aufsichtsbehörden einreichte, hat Purpose großes Interesse und damit verbundene Volumina gesehen.

„Wir glauben, dass die aufstrebende digitale Anlageklasse überzeugende Wachstums- und Diversifizierungsmöglichkeiten bietet“, kommentierte Steve Kurz, Partner und Leiter des Asset Managements bei GDAM, das den Executive Trading für das Galaxy-Produkt bereitstellen wird, in der Pressemitteilung.

„Der CI Galaxy Bitcoin ETF bietet traditionellen Anlegern einen einfachen und sicheren Zugangspunkt, um sich in Bitcoin zu engagieren.“

Die negative Prämie von GBTC erholt sich vom Rekord

Die institutionelle Nachfrage nach Bitcoin-Engagements war von Preisschwankungen und negativer Presse unbeeindruckt. Eine kürzlich von Goldman Sachs durchgeführte Umfrage ergab, dass 40% der Kunden bereits beteiligt sind .

Der ETF-Boom bietet mittlerweile neuen Wettbewerb um alternative Marktangebote, insbesondere den Grayscale Bitcoin Trust, der weiterhin mit einem Abschlag von rund 2% auf seinen Nettoinventarwert gehandelt wird.

Letzte Woche wurden die Aktien des Trusts mit einem Rekordabschlag gehandeltvon 13%, wobei Neueinsteiger aufgrund des regelmäßigen Schließungsplans von Grayscale derzeit nicht zum Kauf berechtigt sind. Analysten stellten fest, dass die negative Prämie die nächste Phase des Bitcoin-Preis-Bullen-Laufs vorhersagen könnte, wenn sich das historische Verhalten wiederholt.

GBTC-Käufer müssen eine Verwaltungsgebühr von 2% zahlen, die höher ist als die der Newcomer-ETFs.

„Ich glaube, unser ETF zeichnet sich durch seinen äußerst wettbewerbsfähigen Preis und die umfassenden Fähigkeiten und die Erfolgsbilanz von CI und Galaxy bei der Verwaltung alternativer Anlagen und digitaler Vermögenswerte aus“, fügte Kurt MacAlpine, CEO von CI Financial, das den ETF leiten wird, zur Marktanpassung hinzu .

Robinhood, hedge funds, and retail investors testify to Congress in GameStop affair

GameStop’s course has lost again by 90%, but the affair is entering the next round in the parliamentary finance committee.

Several top executives from the companies involved in the affair over the shares of the video game retailer GameStop and also some participating small investors who had agreed to jointly buy the security via the social network are now to testify before the finance committee of the American parliament.

As a Reuters report stating that managing the trading platform Robin Hood, the investment firm Capital Melvin and the hedge fund Citadel are expected for February 18 parliamentary hearing requested

According to Bloomberg , Citadel founder Ken Griffin and Robinhood CEO Vlad Tenev have already been confirmed , but it’s unclear whether Melvin founder Gabriel Plotkin or another member of the hedge fund’s management team will appear.

The hearing, which will take place in virtual form due to the corona crisis, deals with the developments around the GameStop share, which were largely triggered by the aforementioned investment companies and hedge funds, the Robinhood trading platform and Reddit’s small investors. After the latter had driven the security to disproportionate heights, Melvin and Citadel suffered massive losses, whereupon Robinhood ceased trading in GameStop shares . Some politicians see possible market manipulation in this step, which is why the trading platform was immediately criticized .

This criticism has been reinforced by the fact that Robinhood has financial ties to Melvin and Citadel

The media and observers accordingly interpreted the trading ban as a kowtowing of high finance to the detriment of small investors. CEO Tenev countered, however, that the capital requirements for trading the share became too high for his company due to its dramatic price increase, which is supposed to be the real reason for the stop.

Although the restrictions were later lifted , the GME’s rate has now crashed from its temporary high of $ 469.49 on January 28 to just $ 49.50.

Bitcoin (BTC) under $29,000 and Ether (ETH) at $1,000

Bitcoin (BTC) under $29,000 and Ether (ETH) at $1,000 – What happened last night?

3 minutes of reading Posted by Marine Debelloir. This article was last updated on January 22, 2021 at 9:27 AM.

Cryptomoney markets have undergone a strong correction in the last few hours. Bitcoin (BTC) and Ether (ETH) in particular have deviated to levels they had not reached for Crypto Revolt several weeks. This morning we take stock of what has triggered investor fears.

Bitcoin (BTC) prices have been on a downward trend since the beginning of the week, but their fall accelerated overnight. Yesterday morning it was still just over $35,000, but it gradually fell over the course of the day before hitting its low of $28,850 overnight:

In total, the price of Bitcoin has lost -18% in the space of 24 hours. It has since started to rise, and is trading this morning for 31,700 dollars. Its capitalisation has however fallen back below 600 billion dollars.

Altcoins, including Ether (ETH), follow the trend

Altcoins accompanied the fall of the largest cryptomony, to varying degrees. The fall of the ETH was brutal, as it lost -23% over the same period. But it should be noted that its good progression of the last few days allows it to limit the fall to -3.4% over the week, where the BTC falls by -18%. After hitting 1,000 dollars early this morning, the Ether managed to climb back above 1,100 dollars.

Polkadot (DOT) is the Altcoin of the top 10 which is doing best over 24 hours, losing only -1%. For Bitcoin Cash (BCH), at -11%, it’s a different story, and Cardano (ADA) is not doing much better, at -10%. Litecoin (LTC) and Chainlink (LINK) are trying to save furniture, with -4% and -6% respectively.

What happened to Bitcoin and Altcoins?

It should be noted that this fall could correspond to two events. On the one hand, the comments of Janet Yellen, the new US Treasury Secretary, who made some criticisms against cryptomoney, explaining :

„Cryptomoney can be used to finance terrorism and facilitate money laundering. I think we need to look at how to encourage their use for legitimate activities while at the same time reducing their use for illegal activities. »

Second, and perhaps the biggest factor, the fall also took place at a time when a wind of uncertainty was spreading. A major crypto media outlet raised the mayonnaise about possible „double spending“ on the Bitcoin network. In reality, as analyst Andreas Antonopoulos explained, what happened is very common on the Bitcoin blockchain.

Bitcoin (BTC) consolideert bij $40.500 na Chirurgie Gesloten tot $42K, Winsten 40% in 2021

Bitcoin heeft sinds het begin van 2021 bijna 40% opgeblazen toen ’s werelds grootste cryptocurrency helemaal tot $42.000 steeg en een nieuwe recordhoogte bereikte. De institutionele belangstelling voor BTC blijft toenemen.

Het is een kassucces voor Bitcoin- en crypto-investeerders tot het jaar 2021. In een niet te stoppen reis steeg de Bitcoin (BTC) prijs helemaal tot dicht bij $42.000 om op vrijdag 8 januari een nieuwe recordhoogte te bereiken. Bitcoin zet zijn massale stierenloop verder na een fenomenale run in het laatste jaar van 2020.

Tot nu toe in 2021 is de prijsstijging van de Bitcoin (BTC) momenteel bijna 40%. Als we kijken naar de maandelijkse prijsgrafiek van het BTC, is de grootste cryptocentrische valuta ter wereld de afgelopen maand met meer dan 125% gestegen. Met het huidige onzekere economische scenario heeft BTC zich ontpopt als een potentiële inflatiehedge en een onstuitbare kracht. Met een marktplafond van $755 miljard staan de BTC-waarderingen op gelijke voet met die van enkele van de grootste wereldwijde bedrijven zoals Facebook Inc (NASDAQ: FB) en Tesla Inc (NASDAQ: TSLA).

De laatste Bitcoin-stierenloop komt op de achtergrond van een sterke institutionele deelname in de activaklasse. Bijna elke grote financiële instelling is op zoek naar blootstelling aan BTC op een of andere manier. De enige reden is dat Bitcoin is ontstaan als een potentieel alternatief voor Goud en dus een inflatiehedge. Het wordt ook wel Digitaal Goud genoemd en heeft nog een ander voordeel. Bitcoin (BTC) kan gemakkelijk geliquideerd en verplaatst worden in vergelijking met het fysieke gele metaal.

Instellingen die Bitcoin (BTC) ondersteunen

In de afgelopen maanden hebben enkele van de grootste wereldwijde financiële instellingen zich uitgesproken ten gunste van Bitcoin. JPMorgan strategen hebben onlangs gezegd dat Bitcoin door de jaren heen meer kans heeft om de markt van goud te veroveren. Bovendien zeiden JPMorgan-strategen in een recente notitie aan klanten dat Bitcoin op de lange termijn $146.000 kan raken.

„Een verdringing van goud als ‚alternatieve‘ valuta betekent een grote opleving voor Bitcoin op de lange termijn. Een convergentie in volatiliteit tussen Bitcoin en goud zal waarschijnlijk niet snel gebeuren en is in onze gedachten een meerjarig proces. Dit impliceert dat het theoretische koersdoel van de Bitcoin van boven de $146.000 beschouwd moet worden als een koersdoel voor de lange termijn, en dus als een onhoudbaar koersdoel voor dit jaar,“ schreef de schrijver.

Beursgenoteerde bedrijven zoals MicroStrategy Inc (NASDAQ: MSTR), een business intelligence bedrijf, heeft meer dan 70.000 BTC in 2020 opgepikt. De bestaande BTC-holdings van het bedrijf zijn momenteel 3 miljard dollar waard. In het vierde kwartaal van 2020 hebben de in Londen gevestigde Ruffer Investments en One River Digital ook enorme investeringen in Bitcoin toegezegd.

De grootste digitale vermogensbeheerder ter wereld, Grayscale, heeft via zijn Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) meer dan 600K BTC-munten verworven. Grayscale’s grote BTC-aankoop in 2020 komt op de achtergrond van de stijgende institutionele belangstelling. In een recente toespraak tot Bloomberg zei Grayscale’s nieuw benoemde CEO Michael Sonnenshein dat ze zelfs interesse zien in Bitcoin bij pensioenfondsen en schenkingen. Investeringsgigant Guggenheim Partners heeft ook geprobeerd om via de Grayscale Bitcoin Trust 10% exposure naar BTC te krijgen.

Wall Street Veteranen ondersteunen Bitcoin

Naast instellingen hebben verschillende Wall Street-veteranen hun steun aan Bitcoin uitgebreid. Zelfgemaakte miljardair Stanley Druckenmiller zei dat hij op Bitcoin wedt tegen de depreciërende USD. Legendarische investeerder en hedgefondsgigant Paul Tudor zei dat Bitcoin in de komende jaren de rol van Goud op zich zal nemen. De lijst van Bitcoin-aanhangers is eindeloos. In een interessante tweet is dit wat Morgan Creek Digital oprichter Anthony Pompliano te zeggen had.

Analyst: algorithms to buy Bitcoin ‚rarely care about price‘

A top blow-off remains possible, but the composition of the market has changed and 20% contractions are absorbed ‚aggressively‘

Bitcoin (BTC) is not far from a blow-off top and the resulting price implosion, but investors are „aggressively“ buying corrections.

On 8 January, noted analyst Filbfilb revealed to Cointelegraph that Bitcoin is on the verge of a corrective phase, given the pace of recent rises.

Filbfilb: I don’t think the blow-off top is far away
On Thursday, BTC/USD broke above $40,000 before a strong reversal traced a $2,200 correction in less than five minutes. Subsequently, after several attempts, the cryptocurrency managed to regain the level: at the time of writing it stands at $40,632.

BTC/USD Daily Chart (Bitstamp)

Filbfilb explained to Cointelegraph that a new style of buying was underpinning the series of new all-time highs. As with any market, however, vertical rises cannot last forever.

„Bitcoin continued to track smaller and smaller consolidations after failed sell-off attempts. This suggests the greater likelihood of a short-term finish. I don’t think the blow-off is far away, but no one can predict the high point it will reach,“ he pointed out.

„As for the correction, we all know today that 20% contractions are aggressively absorbed. Until this situation changes, the trend will be your friend.“
This style of automated trading points to a new class of investors entering the market with larger sums, replacing the manual exposure to amateur comparison that characterised 2017’s run to $20,000.

„There are still obvious signs of algorithms being used for accumulation, and these algorithms rarely care about price when their goal is to invest X$ in time period Y,“ Filbfilb added.

Growth in „uncharted territory
Meanwhile, at $40,000, a single Bitcoin surpassed the value of the average annual salary in the US for the first time.

Historical chart of the average wage in the US
Historical chart of the average wage in the US. Source: Federal Reserve/ Twitter
At the peak of $40,400 reached on Thursday, the main cryptocurrency’s gains in 2021 amounted to 42%, while the subsequent pullback caused a loss of around 9%. Although analysts continue to consider the possibility of further corrections, the mood on Friday was decidedly bullish.

„The whole bullish cycle we are going through will be far bigger than anyone expects,“ Cointelegraph Markets analyst Michaël van de Poppe announced to his followers on Twitter.

„Just like the peak of $20,000 was much higher than anyone expected in 2016/2017 for Bitcoin. That’s how markets work.“
In addition, statistician Willy Woo pointed to the lack of reference points on Bitcoin’s spot chart to calculate resistance levels, given the latest all-time high. That leaves only Fibonacci sequences:

„When there are no historical resistance levels, magic numbers in nature are all we have to determine supports and resistances. Bitcoin is plotting irrepressible price discovery in uncharted territory, literally.“